Neuer Relaisstandort AGRAVIS Turm am Leeraner Hafen

Veröffentlicht: 15.04.2017 in 2 mtr, Amateurfunk, Öffentlichkeitsarbeit, Relais, SVXLINK, VFDB, VFDB OV Leer (Z31)
Schlagwörter:

Agravis_1

Es ist dem Ortsverband Leer Z31 gelungen für das 70cm Multi-Mode-Relais und den APRS Digi einen neuen Standort zu erschließen. Der Standort befindet sich am Hafen in der Hafenstrasse 16 in Leer. Es handelt sich um einen der beiden AGRAVIS Türme. Das Dach des Turmes ist in einer Höhe von 41m. Auf dem Dach befinden sich 3 Outdoor 19- Zoll Gestelle, die nicht mehr genutzt und uns zur Benutzung überlassen wurden. Ebenfalls sind 2 Antennenträger vorhanden, die wir nutzen können. An dieser Stelle danken wir herzlich der Firma AGRAVIS, die uns die Nutzung ermöglicht hat. Nachdem wir mit vereinten Kräften die Gestelle von der alten Resttechnik befreit haben, konnten wir mit dem Ausbau für unsere Nutzung beginnen. In den letzten Wochen wurden durch die fleißigen Hände einiger OMs die Outdoorschränke soweit hergerichtet, dass jetzt mit dem Einbau unserer Technik begonnen werden kann. Es musste die gesamte Netzverteilung überholt werden da hier Komponenten fehlten. Diese Arbeiten hat DL8BCY, Jürgen, übernommen. In der letzten Woche ist ein eigener Stromanschluß durch die EWE hergestellt worden. Da angedacht ist, den Standort Leer 1 auf dem Fernmeldeturm in Nüttermoor zum Jahresende aufzugeben wird das dort befindliche 2m Relais wieder zum Wasserturm zurück verlegt, da hier die Antennenanlage und die Weiche noch vorhanden ist. Die HAMNET Strecke von Petersdorf nach Leer 1 wird aufgehoben und von Oldenburg direkt Wasserturm verlegt. Das 70cm Multi-Mode-Relais vom Standort Leer 1 wird zum AGRAVIS Turm verlegt. Vom Wasserturm soll der APRS Digi zum AGRAVIS Turm umziehen, da der APRS-Digipeater  am Wasserturm die Toneingabe des ATV-Relais stört. Der Grund liegt in dem geringen Frequenzabstand der Ausgabefrequenz des APRS-Digis, 144,800 MHz und der ATV-Toneingabe, diese liegt bei 144,750 MHz. Eine HAMNET Strecke vom Wasserturm zum AGRAVIS Turm wird aufgebaut, um den APRS-Digi und das 70cm Relais anzubinden.Bei der BNETZA wurden die bereits vor einigen Wochen die entsprechenden Anträge gestellt. Sobald die Anträge genehmigt sind, werden wir mit der Verlegung beginnen. Jannes, DL2BV, OVV Z31 <Bilder: DL2BV>

Advertisements
Kommentare
  1. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht mit Foto vom neuen Standort. VY 55,73 von Wolfgang DO6HM und unserer Klubstation DO0KFG Karoradio Verein für Telekommunikation Hamburg Z70.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s