Info: Zusammenschaltung Fonie-Relais DB0WO mit DB0LER

Veröffentlicht: 10.07.2017 in 2 mtr, 70 cm, Amateurfunk, Öffentlichkeitsarbeit, HAMNET, Relais
Schlagwörter:,
Einige OMs haben sicherlich bereits bemerkt, dass aktuell die beiden analogen Fonie-Relais DB0WO (2m, Wasserturm) und DB0LER (70cm AGRAVIS) miteinander gekoppelt sind. Die Verbindung beider Relais erfolgt ausschließlich über das HAMNET. Der notwendige Server zur Kopplung der Relais steht auf dem Wasserturm. Echolink kommt hier NICHT zum Einsatz.
Die derzeitige Verbindung ist ein Test der Software um später auch weitere Relais anbinden zu können. Weiterhin ist vorgesehen, dass vom Nutzer die Verbindung aufgebaut und auch wieder getrennt werden kann. Derzeit ist die Verkopplung fest, der Versuch per DTMF irgendetwas schalten zu wollen wird daher fehlschlagen. Als Nebeneffekt stellen Nutzer vor allem von Duobandgeräten welche gleichzeitig beide Relais hören fest, dass es kurze Laufzeitunterschiede zwischen den Signalen von DB0WO und DB0LER gibt. Dies klingt wie ein Echo bzw. Hall. Es zeigt aber, dass die Zeiten für Verarbeitung und Übertragung zwischen den Relais sehr gering ist.
Sobald es für den Nutzer freigegebene Schaltmöglichkeiten gibt, werden diese hier auf der Homepage von Z31 veröffentlicht.
73 de DH6BB
Jens
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s